BZV-Werdenberg.ch
/

unsere Bienen bestäuben für Sie

 

Willkommen auf der Website des Bienenzüchtervereins Werdenberg

Unser Motto: Wir imkern aus Liebe zur Natur, mit der Natur

Jeden Tag, wenn es die Witterung und das Klima zulässt, fliegen die Bienen und bestäuben für Euch und erst noch kostenlos. Was wäre, wenn nicht? Die Bienen sind neben dem Nutzvieh und Schweinen das dritt- wichtigste Nutztier.

1898 wurde der Bienenzüchter-Verein Werdenberg gegründet. Von Anfang an hatten die Aus- und Weiterbildung der Imker, der gegenseitige Erfahrungsaustausch, die hohen Qualitätsansprüche an Bienen und deren Produkten und die allgemeine Förderung der Bienenzucht höchste Priorität. Dies gilt heute immer noch. Mehr Infos findet ihr auf unserer Website. 

Imkerhock vom 1.04.2019 im Rest. Schäfli Grabs

Vortrag: Varroa Tolleranz

Referent: Martin Dettlin ( www.summ-summ.ch )

Es gibt in der Schweiz Bienenvölker, die schon über zehn Jahre ohne Varroabehandlung durchkommen. Diese Bienenvölker sind varroatolerant. In einem Forschungsprojekt von ZBF und Martin Dettlin wurde die Entwicklung der Bienenvölker und ihrer Varroamilben von 2014-2017 von zwei Imker in der Schweiz untersucht. Das Ergebnis war klar. Bienenvölker können gemeinsam mit ihrer Milbenpopulation in einem Gleichgewicht überleben. Wenn man nachweisen kann, dass sich die Bienenvölker zudem aktiv gegen den Parasiten wehren, dann sprechen wir von Varroaresistenz. Dass es varroatolerante Bienenvölker gibt, ist eine gute Neuigkeit. Entscheidend dabei ist sicher auch der Mensch hinter diesen Völkern. Im Allgemeinen sind diese Völker kleiner, haben weniger Honig und müssen für den Winter auch aufgefüttert werden. Laut Dettlin gibt es kein Leitfaden für andere Imker.

Herzlichen Dank Martin für deinen interessanten Vortrag.

Öffentlichkeitsarbeiten: der Präsident informierte über das Projekt „werde Bienenpate“. Dieses Projekt ist jetzt startbereit, die entsprechenden Flyer sind auf unserer Website aufgeschaltet.

Das ist ein Glückstreffer: Ursula Wunder „Regionaldidaktisches Zentrum (RDZ) Sargans“ hat uns das Pilotprojekt „Bienen – Besuch beim Imker“ vorgestellt. Sie sucht Imkerinnen und Imker welche sich bereit erklären von April bis ca. September zusammen mit Lehrpersonen bei den Bienen Lernende zu begeistern und geschieht vorwiegend in den Unterstufen.
Dies ist für alle eine Chance das Thema rund um die Biene etwas näher zu bringen.

Am Mittwoch 24.4.2019 Zeit: 18-20 Uhr gibt es dazu im RDZ-7320-Sargans, Grossfeldstrasse 72 eine Einführungsveranstaltung.

Schwarmvermittlung: Imker/innen welche Völker benötigen können unter Schwarmvermittlung sich melden. Dieses Angebot gilt jedoch ausschliesslich für Vereinsmitglieder.


nächster Termin 6. Mai 2019 im Rest. Schäfli Grabs 
Zeit: 20.00 Uhr
Thema: Pflanzen mit Migrationshintergrund
Vortrag: Alexandra Milesi

Auskunft: Hans-Peter Hagmann
Präsident BZV-Werdenberg  Info unter Tel. M.079 671 17 72

erster Videoclip zum Goldsiegelhonig, bitte Ton einschalten

 weitere Termine: siehe Jahresprogramm 2019

Biene auf  Wiesenstorchenschnabel, Aufnahme 21.05.2018 Hp. Hagmann