BZV-Werdenberg.ch
/

unsere Bienen bestäuben für Sie

 

Rückblick Anlässe 2016

Auch im 2016 war das Interesse an den Imkerhöck ungebrochen gross. Der Vorstand dankt fürs dabei sein.

Hauptversammlung vom 5.12.2016

Broschüre HV 2016 BZV-Werdenberg
Broschüre BZW 2017.pdf (629.45KB)
Broschüre HV 2016 BZV-Werdenberg
Broschüre BZW 2017.pdf
(629.45KB)



Nach dem feinen Nachtessen im Rest. Schäfli Gams konnte um 20.15 mit der HV begonnen werden. Von den über 70 Anwesenden Personen waren 60 Stimmberechtigte Werdenberger Imker-innen anwesenden.

Zur Begrüssung durften der Präsident wieder erfreulich viele Gäste begrüssen, Manfred Biedermann, Mauren, Präsident Liechtensteiner Imkerverein, Michael Sonderegger, Altstätten, Präsident Oberrheintaler Imkerverein, Daniel Kaiser, Unterwasser, Präsident Imkerverein Alt St. Johann – Wildhaus, Josef Konzett (mit Gattin), Bludenz, Vorarlberger Imkerverein, Roland Frisch, Wangen im Allgäu, Vorsitzender Pollenvereinigung Allgäu –Baden- Oberschwaben, Ernst Meier, Mauren, Bieneninspektor Liechtensteiner Imker, Hans Sonderegger, Kantonaler Bieneninspektor St. Gallen Appenzell.  Hedy Beyeler vom W&O.

Die HV verlief gemäss der Traktandenliste ohne Probleme.
Im Traktandum 10 Wahlen wurde der Vorstand wieder gewählt. Unsere langjährigen Vorstandsmitglieder, Kassier Werner Hardegger übergab sein Amt (29 Jahre im Vorstand) an Rolf Bachofner. Unser Betriebsprüfer Klaus van der Heyde übergab das Amt (25 Jahre im Amt) an Jürg Senn. Neu in den Vorstand als Beisitzerin wurde Elisabeth Möbes gewählt. Unser Rechnungsrevisor Not Janett über gab das Amt (30 Jahre im Amt) an Georges Blatter.

Im Traktandum 11 konnten somit wichtige Ehrungen durchgeführt werden.
60 Jahre Mitglied: Peter Schöb
40 Jahre: Jakob Casanova
30 Jahre Veteranenehrung: erhalten das Abzeichen: Anton Blatter Oberschan, Werner Britt Sennwald, Clemens Marthy Flums, Helen Weder Sevelen,

Die Ehrenuhrkunde erhielten die langjährigen Vorstandsmitglieder.

Werner Hardegger 1987 -1991 Beisitzer, ab Herbst 1991 – 2016 Kassier (29 Jahre)

Klaus van der Heyde 1991 – 2016 Betriebsprüfer (25 Jahre)

Not Janett 1986 – 2016 Rechnungsrevisor (30 Jahre)

Die neuen Ehrenmitglieder erhielten ein besonderes Geschenk, je ein Tscharnuz Grischun.

Anschliessend zur HV zeigte uns Lorenz Huber in seiner Power Point die neue Möglichkeit die Varroa zu vernichten, den Varroa-Killer Sound.

Imkerhock vom 7.11.2016
Wachsverarbeitung beim Imkerhof  Silvio Hitz Maienfeld
 

Der Einladung zu diesem Imkerhöcke folgten doch über 30 Imkerinnen und Imker aus dem Werdenberg. Hitz erzählte uns über den erstellt schönen Neubau direkt an der Autobahn in Maienfeld. Guter Wachs ist die wichtigste Voraussetzung für gesunde Völker sagt Hitz schon am Anfang bei seiner Begrüssung. 

Haupthema des Abends war sich die Wachsverarbeitung wo im Imkerhof von der ganzen Schweiz Wachs angeliefert wird. Dies ist doch ein Zeichen des guten Vertrauens. So können Imker bei Hitz auch den eigenen Wachskreislauf aufrechterhalten. Voraussetzung sind ca. 50 kg Wachs. Der Wachs durchläuft zwei Arbeitsdurchgänge bevor er überhaupt wieder zu Mittelwänden verarbeitet wird. Im ersten Durchgang werden die angelieferten Mittelwände, oder Wachsblöcke auf auf ca. 80° Grad erhitzt und dann abgepresst. Im zweiten Durchgang wird der Wachs über 125° mehrere Stunden erhitzt und ist somit 100 % entkeimt. Danach wird der Wachs in Blöcken ca. 6 Wochen gelagert bevor er dann zu Mittelwänden verarbeitet wird. Zur Mittelwand Herstellung hat Hitz im Neubau Maienfeld enorm viel investiert und ist somit für die Zukunft gerüstet. Silvio dass Du für uns Zeit genommen hast,  es war sehr spannend Dir zuzuhören. Herzlichen Dank.

89. Kongress deutschsprachiger Imker 2016 in Salzburg vom 8. - 11. September

13 Personen aus dem Werdenberger besuchten gemeinsam mit den Liechtensteinerimkerinnen und Imker diesen Kongress. Zwei Tage waren gefüllt mit hochstehenden Vorträge.
Herzlichen Dank geht an Manfred Biedermann der vorgängig die Hotelzimmer und Zugreise reservierte.

Unser traditioneller jährlicher Imkerhock im Valcup 4.07.2016

An diesem herrlichen Sommerabend trafen sich einige Imkerinnen und Imker zum Grillen. Das erfahrene Organisationsteam Helen und Klaus van der Heyde sorgten wieder für ein feines Buffet, herzlichen Dank. Guten Anklang fanden ebenfalls die hervorragenden Kuchen, mitgebracht von Imkerinnen und Imker, herzlichen Dank. Somit war für gute Stimmung gesorgt.
Ich finde solche Anlässe sehr wichtig, gibt es doch das eine oder andere das in einer gemütlichen Runde lockerer besprochen werden kann.
Schön, dass Du auch dabei warst, wenn nicht, dann vielleicht im nächsten Jahr.

Bilder Grillhock Valcup 4.07.2016 HP Hagmann