BZV-Werdenberg.ch
/

unsere Bienen bestäuben für Sie

 

unsere Imkeranlässe im 2024









 

Imkerhöck am 5. Februar
Zu diesem ersten Höck im 2024 trafen sich gut 40 Personen im Rest Schäfli Grabs.
Unser Präsident Jürg Eberle eröffnete den Anlass und gab ein paar wichtige Infos ab. Was sind aktuelle Arbeiten, Gemülldiagnose auf den Unterlagen, Asiatische Hornisse.
Zum zweiten Teil übergabe er das Wort an den Berater Hans-Peter Hagmann. Vor dem Thema Flugling thematiesiert er wie weiter mit der Varroa. Bei den Behandlungen haben wir keine Fortschritte erziehlt, wir treten an Ort. Jdes Jahr die Prozedur der Varroabehandlung.
Generell behandeln wir zu spät, die Bienen werden durch Viren geschwächt, füttern die heranwachsenden Winterbienen, diese sind ebenfalls geschwächt. Ergebnis Winterverluste durch Varroa.
Fazit: wir müssen früher und zum selben Zeitpunkt behandeln.
Wir müssen uns überlegen, wie wir Varroaresistentere Bienen züchten.
Wenn wir nicht unternehmen stehen wir in zehn Jahren noch im selben Dilemma.
Zum Flugling zeigt Hans-Peter in seinen Folien wie ein Flugling erstellt wird, was es für Vorteile hat.
Am Schluss informierte er wie es weitergeht für den Workshop am 13. April wo interessierte ein Fluglingkasten bauen, Kosten Bausatz Fr.75.00. Dazu erstellt der Berater Melchior Huber Zeichnungen für die verschiedenen Typen.
Diese werden dann vorgefertigt, so dass dann in ca. 3 1/2 Std dann die Kasten zusammen gebaut werden können.
Wer jetzt noch Interesse hat, kann sich noch bis Ende Februar bei Hans-Peter anmelden. Name, Vorname, Tel, Kastentyp.

Vortrag 5. Februar Vortrag 5. Februar zum Download 9.1 MB




 
E-Mail
Anruf
Infos